Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Lesende Studentinnen am Universitätsplatz.

Weiteres

Login für Redakteure

Bewerben

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung über www.uni-assist.de    ein. Dort können Sie sich über das gesamte Bewerbungsverfahren informieren, zum Beispiel Bewerben in 6 Schritten    oder den Bewerbungsstand   .

Für Ihre Bewerbung an der Universität Halle-Wittenberg werden amtlich beglaubigte Kopien* benötigt.

Bitte schicken Sie diese in der Originalsprache und zusätzlich in übersetzter Form (Deutsch oder Englisch) - per Post ausschließlich an die folgende Adresse:

uni-assist e.V.

11507 Berlin

Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Bewerbung über das Studienangebot und den Beginn Ihres gewünschten Studiengangs. Viele unserer Studiengänge beginnen nur im Wintersemester. Bewerbungen zum falschen Semester werden abgelehnt.

Prüfen Sie dort bitte auch fachspezifische Zugangsvoraussetzungen (zum Beispiel Eignungsprüfung, Motivationsschreiben und Mindestnoten).

Ausnahmen für die Bewerbung in den Fächern Medizin, Zahnmedizin und Pharmazie: Staatsangehörige der EU und des europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) reichen ihre Bewerbung zum 1. Fachsemester bitte ausschließlich bei www.hochschulstart.de ein. Bewerber über 55 Jahre werden für das 1.Fachsemester Medizin ausgeschlossen.

Bewerbungen für Bachelor Biologie, Biochemie und Psychologie

Bewerber für das 1. Fachsemester registrieren sich bitte vor der Bewerbung über uni-assist zunächst bei Hochschulstart   , um sogenannte BID/BAN-Nummern zu erhalten. Geben Sie diese bei uni-assist    mit an. Dieser Vorgang ist auch für jene Bewerber notwendig, die zunächst  noch einen DSH-Kurs oder FSP-Kurs absolvieren müssen.

Einzureichende Dokumente

  • Online-Bewerbungsantrag (von uni-assist)
  • Schulzeugnis (Abschluss-Urkunde und Notenübersicht)*
  • Abschlusszeugnis beziehungsweise Fächer- und Notenübersicht der Heimat-Hochschule, falls Sie bereits studiert haben*

Hinweis: vorläufige Bachelorzeugnisse werden akzeptiert –  das endgültige Zeugnis muss spätestens 4 Monate nach der Immatrikulation nachgereicht werden

  • fachspezifische Anforderungen (z.B. Eignungsprüfung, Motivationsschreiben) in Abhängigkeit vom Studiengang
  • Sprach-Zertifikate*

* als amtlich beglaubigte Kopien

Sprachzertifikate

für eine direkte Zulassung  zum Studium:

  • Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang Stufe 2 (DSH-2)
  • TestDaF mit mindestens Stufe 4 in jedem Teilbereich
  • telc Deutsch C1 Hochschule
  • Goethe-Zertifikat C2: GDS
  • Deutsches Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz Stufe 2 (DSD-II)
  • Zeugnis der Feststellungsprüfung (FSP)

für eine Zulassung zum Aufnahmetest am Studienkolleg oder DSH-Kurs: Niveaustufe B1 oder 600 Stunden Deutschunterricht

für eine Zulassung zur DSH-Prüfung: Niveaustufe C1 oder 1000 Stunden Deutschunterricht

Bewerbungsfristen

für Bachelor und Staatsexamen:

Wintersemester:   30. Juni (Nachreichfrist fehlender Dokumente 9. Juli) Sommersemester:   15. Januar


für Master:

Wintersemester:  30. April (NC-freie Bewerbungen bis Juni sind akzeptabel) Ausnahme:   31. März für Pharmaceutical and Indust. Biotechnolgy Sommersemester:  31. Oktober


Wir  empfehlen die Bewerbung so früh wie möglich einzureichen, damit genügend Zeit für Rückfragen und Nachreichungen, aber auch Ihr Studienvisum bleibt.

Auswahl des Studiengangs bei uni-assist

1. Tragen Sie in Antrag bitte das korrekte Semester, den Abschluss und die Universität ein. Füllen Sie die untersten beiden Zeilen nicht aus. Damit wird Ihnen im nächsten Schritt bereits eine Liste zum Auswählen angezeigt.

2. Für eine Direktsuche: Wählen Sie bitte keine Fachrichtung aus. Geben Sie dafür in der untersten Zeile direkt den Namen des Studiengangs ein.

Unsere Bewerbungsinformationen finden Sie hier als PDF.
Informationen zur Bewerbung.pdf (188 KB)  vom 12.04.2018

Zum Seitenanfang