Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Newsarchiv
2017
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2014
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2007
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2005
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Weiteres

Newsarchiv: Schafft Wissen. Seit 1502.

Jahr 2009

Teddybär-Krankenhaus öffnet wieder seine Pforten

10.06.2009: Das Teddybär-Krankenhaus Halle öffnet dieses Jahr zum sechsten Mal seine Pforten – auf Grund der großen Nachfrage in den vergangenen Jahren erstmalig an insgesamt vier Tagen. Vom 15. bis 18. Juni 2009 werden erneut gebrochene Elefantenrüssel und verrutschte Tigerstreifen verarztet. Neben Studierenden der Humanmedizin und der Zahnmedizin beteiligen sich auch in diesem Jahr Vertreter der Pharmazie, der Ernährungswissenschaften und der Sportwissenschaften der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

[ mehr ... ]

In drei Tagen fit für die Gründung

08.06.2009: Als Semesterhighlight des Hochschulgründernetzwerks UNIVATIONS Sachsen-Anhalt findet eine Gründerakademie vom 18. bis 20. Juni 2009 im Biozentrum auf dem Weinberg Cam­pus statt. Ein glotzender Hahn im roten Federkleid und eine angriffslustige Echse werben derzeit für die kostenfreie dreitägige Weiterbildungsver­anstaltung, an der alle Studierenden, Absolventen und wissenschaftlichen Mitarbeiter aus den Hochschulen des südlichen Sachsen-Anhalt teil­nehmen können.

[ mehr ... ]

GSZ geht in entscheidende Projektphase

29.05.2009: Die Vorplanungen für das Geistes- und Sozialwissenschaftliche Zentrum (GSZ) der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg am Standort Ludwig-Wucherer-Straße sind abgeschlossen. Interessierte Bürger sind herzlich zu einer Informationsveranstaltung am Mittwoch, 3. Juni 2009, 16:00 Uhr ins Audimax, Universitätsplatz 1, eingeladen. Dabei werden unter anderem Sachsen-Anhalts Kultusminister Jan-Hendrik Olbertz und Verkehrsminister Karl-Heinz Daehre Rede und Antwort stehen.

[ mehr ... ]

Europas größte Konferenz zum Händel-Jubiläum an der MLU

29.05.2009: Ein aktuelles Kaleidoskop der internationalen Händelforschung bietet die wissenschaftliche Konferenz „Händel – der Europäer“, die vom 7. bis 10. Juni in Halle (Saale) stattfindet. Zur größten europäischen Konferenz im Händel-Jubiläumsjahr werden Musikforscher aus neun europäischen Ländern, den USA und Australien an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) erwartet. Zeitgleich kann auch die Sonderausstellung im Museum universitatis „Tönet reizend stille Flöthen, wenn die Weisheit lieblich lacht – Musik an den Universitäten Halle und Wittenberg“, die anlässlich des Händel-Festjahres 2009 noch bis Mitte Juli 2009 gezeigt wird, besichtigt werden.

[ mehr ... ]

Jura-Studierende erringen WM-Titel für besten Schriftsatz

28.05.2009: Vier Studierende des Juristischen Bereichs (Forschungsstelle für Transnationales Wirtschaftsrecht) der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg repräsentierten Sachsen-Anhalts größte Hochschule erfolgreich in der Endrunde der „ELSA Moot Court Competition on WTO Law“ in Taiwan. Sie errangen den Weltmeistertitel für den besten Schriftsatz auf Beklagtenseite.

[ mehr ... ]

Neuer Masterstudiengang „Aufklärung – Religion – Wissen“

28.05.2009: Zum kommenden Wintersemester startet an der Martin-Luther-Universität der innovative Master-Studiengang „Aufklärung – Religion – Wissen“. Das interdisziplinäre Angebot, getragen vom gleichnamigen Landesexzellenznetzwerk an der MLU, bündelt drei Themenfelder von hoher Aktualität und anerkannter gesellschaftlicher Relevanz. Die Studierenden absolvieren Praxisanteile z. B. in Museen, Bibliotheken und Archiven. Bewerbungen sind bis zum 15. August 2009 möglich.

[ mehr ... ]

„Ich will Wissen!“ – MLU verfolgt innovatives Marketing-Konzept

25.05.2009: Die Martin-Luther-Universität setzt ihre erfolgreichen Marketing-Aktivitäten mit einer neuen Kampagne und innovativen Instrumenten fort. Unter anderem führt Sachsen-Anhalts größte Hochschule ein Interessenten- und Bewerbermanagement ein, durch das die angehenden Abiturienten kontinuierlich zielgerichtet und individuell informiert und beraten werden können. 18 Studienbotschafter treten dazu in unterschiedlichen Kontexten mit den Studieninteressenten in Kontakt. Die MLU will sich somit als authentisch beratende und gut betreuende Hochschule positionieren.

[ mehr ... ]

Millionenförderung für Proteinforschung

18.05.2009: In der zweiten Runde des Programms „Spitzenforschung und Innovation in den Neuen Ländern“ hat die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg zusammen mit über 30 Partnern einen großen Erfolg erzielt. Das Protein-Kompetenznetzwerk Halle (ProNet-T³) wird in den kommenden fünf Jahren vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit elf Millionen Euro gefördert. Damit wird der biowissenschaftliche Forschungsschwerpunkt der MLU weiter gestärkt.

[ mehr ... ]

31. Hallesches Wirtschaftsgespräch mit Guido Westerwelle

17.05.2009: Das Institut für Unternehmensforschung und Unternehmensführung an der MLU (ifu) konnte FDP-Chef Dr. Guido Westerwelle für das 31. Hallesche Wirtschaftsgespräch gewinnen. Am 25. Mai spricht Westerwelle über das Thema „Was Deutschland jetzt braucht“. Für eine Teilnahme ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 20. Mai notwendig.

[ mehr ... ]

Programm der Langen Nacht der Wissenschaften jetzt online

15.05.2009: Die MLU und 21 beteiligte Forschungseinrichtungen laden interessierte Bürger in diesem Jahr zum 8. Mal herzlich dazu ein, bei der Langen Nacht der Wissenschaften einen Blick hinter die Türen von Laboren, Instituten, Museen, Kliniken und Bibliotheken zu werfen. Am 3. Juli können die Besucher auf eine Entdeckungstour durch die Welt der Wissenschaft gehen. Ab sofort kann man sich im Internet darüber informieren, was die Lange Nacht der Wissenschaften in diesem Jahr zu bieten hat – und seine eigene Route planen.

[ mehr ... ]

Afrika-Projekt der Universitäten Halle-Wittenberg und Leipzig
erhält Millionenförderung

11.05.2009: Die Akteure im postkolonialen Afrika stehen im Zeitalter der Globalisierung vor besonders großen und vielfältigen Herausforderungen. Wie sie diesen begegnen und welche Faktoren ausschlaggebend sind für ihre Fähigkeit zur Problembewältigung, erforschen Wissenschaftler aus unterschiedlichen Disziplinen ab 2010 in einem Schwerpunktprogramm der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Geleitet wird das Programm von Prof. Dr. Richard Rottenburg (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg) und Prof. Dr. Ulf Engel (Universität Leipzig).

[ mehr ... ]

Einzigartige Designs für Uni-Shop-Artikel gesucht!

08.05.2009: Damit sich das Erscheinungsbild zukünftiger Produkte von dem anderer Unis unterscheidet, lädt das Uni-Shop-Team der MLU Studierende, Mitarbeiter und Ehemalige ein, sich bis zum 19. Mai 2009 an einer Umfrage zu beteiligen. Jeder hat die Chance mitzubestimmen, welche Design-Entwürfe der Uni-Shop zukünftig in das Sortiment aufnimmt. Alle Teilnehmer sind auch bei einem Gewinnspiel dabei. Als Preise winken Gutscheine für den Shop. Neben der Gläsernen Postkarte "Himmelsscheibe" bietet der Uni-Shop im Mai zwei weitere Neuheiten der aktuellen Damenkollektion an.

[ mehr ... ]

Newsarchiv verlassen

Zum Seitenanfang