Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Newsarchiv
2017
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2014
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2007
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2005
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Weiteres

Newsarchiv: Schafft Wissen. Seit 1502.

Jahr 2011

OpenUniverCity: Starke Nachfrage nach 3D-Brillen

Gut vier Wochen nach dem offiziellen Start des Projekts OpenUniverCity sind bereits mehr als 17.500 der insgesamt 30.000 vorrätigen 3D-Brillen in Umlauf gebracht worden. Die Strategie, mittels der wohl zumindest deutschlandweit ersten integrierten 3D-Kampagne bundesweite Aufmerksamkeit auf den gemeinsamen Hochschul- und Stadtinformationstag der Martin-Luther-Universität, der Kunsthochschule Halle Burg Giebichenstein und der Stadtmarketing GmbH zu lenken, geht damit offensichtlich auf. Tausende Interessenten nutzten bisher den vom Online-Brillen-Versandhändler Mister Spex    und DHL    unterstützten Service, sich kostenlos eine der red-cyan-Anaglyphenbrillen zuschicken zu lassen.

[ mehr ... ]   

Universitäts- und Landesbibliothek wieder mit alten Öffnungszeiten

Die Universitäts- und Landesbibliothek (ULB) öffnet ihre Zweigbibliotheken ab 1. Februar 2011 wieder zu den Öffnungszeiten, die bis zum Sommersemester 2010 gültig waren. Damit reagiert die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg auf entsprechende Forderungen der Studierenden.

[ mehr ... ]

Erstes Jahresmagazin der Martin-Luther-Universität erschienen

Die Martin-Luther-Universität präsentiert erstmals ein Jahresmagazin mit journalistisch aufbereiteten Beiträgen über bedeutende Ereignisse und Entwicklungen des Jahres 2010. Es reflektiert in Wort und Bild große Forschungserfolge und Fortschritte der MLU. Die Profilierung der Lehre, Drittmitteleinwerbung sowie regionale und internationale Partnerschaften spielen in der Publikation eine Rolle.

[ mehr ... ]

Die Jagd ist eröffnet! ‑ Gewinnspiel für Studieninteressierte startet

Der gemeinsame Hochschul- und Stadtinformationstag der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle sowie der Stadt Halle am 9. und 10. April rückt näher. Ab sofort startet eine weitere Aktion der bundesweiten Werbeaktivitäten: Mit der „Virtuellen Schnitzeljagd“ können Studieninteressierte Wissenswertes über die Saalestadt herausfinden, sich vorab einen Eindruck von den Lebens- und Studienbedingungen verschaffen und einen der attraktiven Preise gewinnen.

[ mehr ... ]   

OpenUniverCity: Hochschul- und Stadtinformationstag in Halle

Die Stadt Halle, die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle und die Martin-Luther-Universität werben gemeinsam in 3D für den Besuch des Stadt- und Hochschulinformationstags am 9. und 10. April 2011 in Halle. Der Titel der nun gestarteten Kampagne „OpenUniverCity – offene Stadt für offene Menschen“ beschreibt deren Anliegen: Halle ist eine offene Stadt mit offenen Hochschulen und offen für Innovationen.

[ mehr ... ]

Mit Marschmusik zur „Stadt der Wissenschaft“

Mit drei Veranstaltungen begrüßte die Martin-Luther-Universität am Freitag, 14. Januar 2011, offiziell das neue Jahr. Einige Impressionen von der feierlichen Übergabe der Promotionsurkunden, vom Neujahrsempfang und vom Neujahrskonzert präsentiert scientia halensis in Wort und Bild(ergalerie).

[ mehr ... ]

Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis geht an hallesche Wissenschaftlerin

Prof. Dr. Ulla Bonas vom Institut für Biologie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg erhält den Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) für das Jahr 2011. Der Preis ist weltweit einer der wichtigsten Wissenschaftspreise und ist mit jeweils 2,5 Millionen Euro dotiert.

[ mehr ... ]

Gedenkkonzert zu Ehren von Professor Hermann Goltz

Zum Gedenken an Prof. Dr. Hermann Goltz (01.04.1946–09.12.2010) lädt die Theologische Fakultät am Mittwoch, 2. Februar 2011, um 20:00 Uhr zu einem Konzert mit der St. Petersburger Pianistin Tatjana Kolyunova ein. Der Rektor Prof. Dr. Udo Sträter hält eine Gedenkrede. Veranstaltungsort ist die Aula im Löwengebäude der Martin-Luther-Universität. Der Eintritt ist frei.

[ mehr ... ]

Semesterabschlusskonzert des Akademischen Orchesters

Einen Tag nach dem aula konzert wartet die Martin-Luther-Universität mit einem weiteren musikalischen Highlight auf: Zum traditionellen Sinfoniekonzert zum Semesterende lädt das Akademische Orchester am Donnerstag, 27. Januar, um 20 Uhr alle Musikfreunde in die Aula der Universität (Löwengebäude) ein. Unter der Leitung des Gastdirigenten Mario Hartmuth erklingt Richard Wagners „Vorspiel zum 1. Akt“ der „Meistersinger von Nürnberg“ und Antonin Dvoraks 8. Sinfonie.

[ mehr ... ]

„Bestes deutsches Streichquartett“ in Uni-Aula

Mit hochkarätiger Kammermusik startet die Reihe „aula konzerte halle“ in das Neue Jahr: Das „Leipziger Streichquartett“ gastiert am 26. Januar 2011 in der Aula im Löwengebäude. Das international renommierte und in allen großen Konzerthäusern begehrte Ensemble wurde mit prominenten Preisen ausgezeichnet, darunter mehrfach mit dem „Echo Klassik“. Zur Aufführung gelangen diesmal Werke von Franz Schubert, Leos Janacek und Johannes Brahms.

[ mehr ... ]

Trauer um Professor Dr. Hermann Goltz

Die Martin-Luther-Universität trauert um den Theologen und Armenologen Prof. Dr. Dr. Hermann Goltz, Professor für Konfessionskunde der Orthodoxen Kirchen, der am 9. Dezember 2010 im Alter von 64 Jahren verstorben ist. Goltz hat sich sein ganzes wissenschaftliches Leben lang mit der Geschichte und der Kultur Armeniens befasst und die Rezeption armenischer Fragen in der deutschen Gesellschaft wesentlich befördert.

[ mehr ... ]

Universität verabschiedet Angehörige in den Ruhestand

Am Montagnachmittag, 13. Dezember 2010, feierten 58 Hochschulangehörige gemeinsam mit Rektor Prof. Dr. Udo Sträter und Kanzler Dr. Martin Hecht ihren Abschied von der Martin-Luther-Universität. An festlich gedeckten Tischen stießen sie im Hallischen Saal in der „Tulpe“ mit Sekt auf ihren Ruhestand an.

[ mehr ... ]

Newsarchiv verlassen

Zum Seitenanfang