Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Newsarchiv
2017
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2014
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2007
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2005
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Weiteres

Newsarchiv: Schafft Wissen. Seit 1502.

Jahr 2009

Karriere-Fünfkampf startet mit Auszeichnung

23.11.2009: Am kommenden Freitag, 27. November 2009, findet das „Pentathlon Projekt“ zum fünften Mal an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg statt. Der Karriere-Fünfkampf am Universitätsplatz ist diesmal ein „Ausgewählter Ort“ im Rahmen des Wettbewerbs „365 Orte im Land der Ideen“.

[ mehr ... ]

Karriere-Fünfkampf: Bewerbungsschluss naht

20.11.2009: Am 27. November 2009 findet der Karriere-Fünfkampf „Pentathlon Projekt“ zum fünften Mal an der Martin-Luther-Universität statt. Dabei treffen 70 Studierende auf Vertreter von sieben namhaften Unternehmen und lösen gemeinsam fünf originelle Aufgaben.

[ mehr ... ]

„Die Uni brennt“ – Besetzung des Audimax

19.11.2009: Nach der gemeinsamen Vollversammlung von Studierenden der Martin-Luther-Universität und der Hochschule für Kunst und Design am Abend des 18. November besetzten die Streikenden das Audimax auf dem Universitätsplatz in Halle. In den vergangenen Tagen gab es bereits in Universitätsstädten wie Berlin, Dresden, Jena und Tübingen Demonstrationen und Hörsaalbesetzungen, die auf die als „verschult” angesehenen Studienbedingungen seit der Einführung der Bachelor- und Masterstudiengänge aufmerksam machen sollen. Kritisch sehen die Studierenden auch in Halle die Unterfinanzierung der Hochschulen. Sie fordern außerdem die Abschaffung der Langzeitstudiengebühren und mehr Mitspracherechte im Hochschulwesen.

[ mehr ... ]

Graduiertenkolleg: DFG fördert Nachwuchswissenschaftler

12.11.2009: Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert die Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Sie bewilligte die Errichtung eines Graduiertenkollegs, das zunächst bis Oktober 2014 mit etwa zwei Millionen Euro von der DFG finanziert wird (insgesamt – durch Mittel auch von Land, Universität und Medizinischer Fakultät – 3,6 Millionen Euro). Das Graduiertenkolleg steht unter der Leitung von Professor Dr. Stefan Hüttelmaier. Die Forscher werden das Augenmerk auf Mechanismen der Krankheitsentstehung richten.

[ mehr ... ]

Firmenkontaktmesse "sciencemeetscompanies"
auf dem Weinberg-Campus

08.11.2009: Am Mittwoch, 11. November 2009, findet bereits zum dritten Mal die Firmenkontaktmesse "sciencemeetscompanies" an der MLU statt. Dazu lädt die Studentische Förderinitiative der Naturwissenschaften in das Veranstaltungszelt neben der Weinbergmensa ein.

[ mehr ... ]

32. Hallesches Wirtschaftsgespräch bietet „Chancen in der Krise“

05.11.2009: Bei dem 32. HWG bietet am 10. November 2009 ein hochkarätiger Vertreter der Industrie Einblicke in die Wirtschaftspraxis zu Krisenzeiten. Gastreferent Dr. Wolfgang Schmitt ist Vorstandschef der weltweit operierenden KSB Aktiengesellschaft, zu der auch die Pumpenwerke Halle gehören, das größte Industrieunternehmen der Saalestadt. Anmeldungen sind noch möglich unter 55-23412 oder 55-23401.

[ mehr ... ]

MLU-Ethnologin erhält als erste Geisteswissenschaftlerin
den Preis für Grundlagenforschung des Landes Sachsen-Anhalt

04.11.2009: Kultusminister Jan-Hendrik Olbertz hat am 4. November 2009 in der Aula der MLU die Forschungspreise des Landes Sachsen-Anhalt verliehen. Den mit 25 000 Euro dotierten Preis für Grundlagenforschung erhielt Dr. Katharina Schramm vom Seminar für Ethnologie der MLU. Sie habilitiert zurzeit am Lehrstuhl vom Prof. Dr. Richard Rottenburg.

[ mehr ... ]

Unichor ersingt Gesamtsieg bei internationalem Wettbewerb in Prag

03.11.2009: Der Universitätschor Halle „Johann Friedrich Reichardt“ errang beim 23. Internationalen Chorwettbewerb „Praga Cantat“ den Titel „Bester Chor des Festivals“ und konnte somit seiner Arbeit ein weiteres erfolgreiches Kapitel hinzufügen. Unter der Leitung von Jens Lorenz und Jens Arndt gelang es dem Ensemble, sich unter 21 Chören aus 11 Ländern (u. a. Japan, Mexico, Irland, Frankreich) durchzusetzen. Der Gesamtsieg bei einem internationalen Chorvergleich bedeutet für den Universitätschor den derzeit größten Erfolg im Bereich seiner A-cappella-Arbeit.

[ mehr ... ]

Impfung gegen Schweinegrippe

03.11.2009: Der Betriebsärztliche Dienst der Martin-Luther-Universität bietet kostenlos für alle Beschäftigten die Impfung gegen Schweinegrippe an. Impfungen finden jeden Donnerstag von 8 bis 16 Uhr in den Räumen des Betriebsärztlichen Dienstes (Magdeburger Straße 20) mit telefonischer Voranmeldung unter 557 1829 statt. Benötigt wird der Impfausweis. Zusätzlich besteht die Möglichkeit der Impfung gegen die saisonale Grippe. Schwangere Mitarbeiterinnen sollten sich zuvor mit ihrem Gynäkologen beraten und sich dort auch impfen lassen.

[ mehr ... ]

Leopoldina schenkt hallescher Universität einen Walpenis

03.11.2009: Ein außergewöhnliches Geschenk hat die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften der MLU überreicht, einen über 200 Jahre alten Walpenis. Er gehört nun zu den ältesten naturkundlichen Sammlungsstücken der Universität. Das Fundstück ist ein wissenschaftshistorisches Unikat, denn es ist das wahrscheinlich letzte in Halle erhaltene Objekt der ehemaligen Naturkundlichen Sammlung der Leopoldina.

[ mehr ... ]

MLU und Universität Leipzig erneut beste ostdeutsche Hochschulen im Shanghai-Ranking

03.11.2009: In der aktuellen Rangliste der 1000 weltbesten Hochschulen, veröffentlicht von der Shanghai Jiao Tong Universität und daher auch als Shanghai-Ranking bekannt, sind die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und die Universität Leipzig im dritten Jahr nacheinander die besten Vertreter Ostdeutschlands.

[ mehr ... ]

Festveranstaltung zur Verleihung der Forschungspreise des Landes

28.10.2009:  Die Forschungspreise für Grundlagenforschung und angewandte Forschung des Landes Sachsen-Anhalt verleiht Kultusminister Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz am 4. November 2009 während eines Festakts in der Aula im Löwengebäude der MLU. Preisträger sind Dr. des. Katharina Schramm vom Institut für Ethnologie und Philosophie der MLU sowie Dr.-Ing. Gabor Janiga und Dr.-Ing. Sören Hirsch von der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Die Forschungspreise sind mit jeweils 50.000 Euro dotiert. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr und ist für alle Interessenten offen.

[ mehr ... ]   

Newsarchiv verlassen

Zum Seitenanfang