Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Newsarchiv
2017
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2014
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2007
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2005
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Weiteres

Newsarchiv: Schafft Wissen. Seit 1502.

Jahr 2010

Gedenken an die Opfer stalinistischer Gewalt

22.04.2010: In einer Gedenkveranstaltung wird die Martin-Luther-Universität am Montag, 26. April, an jene Universitätsgehörigen erinnern, die Opfer stalinistischer Gewaltherrschaft wurden. Damit soll derjenigen gedacht werden, die ihr Leben infolge von Repressionsmaßnahmen der sowjetischen Behörden verloren oder seelischen und körperlichen Schaden erlitten haben. Außerdem gilt der Festakt der Erinnerung an die zwischen 1945 und 1989 aus politischen Gründen Verfolgten. Die Gedenkfeier, bei der auch Dr. Joachim Gauck sprechen wird, beginnt um 11 Uhr in der Aula im Löwengebäude.

[ mehr ... ]

Aula-Konzert mit Flügelschlag-Quartett

21.04.2010: Eine ungewöhnliche, außerordentlich reizvolle Kombination von Klavier und Schlagzeug wird am Mittwoch, 28. April 2010, ab 19:30 Uhr in der Aula der Martin-Luther-Universität zu erleben sein: Das bereits mehrfach preisgekrönte Flügelschlag-Quartett gastiert dort im Rahmen der Reihe „aula konzerte halle“. Im vergangenen Jahr gewannen die Musiker den ersten Preis beim Internationalen Wettbewerb für zeitgenössische Kammermusik in Krakau.

[ mehr ... ]

Erstes Prime-Gymnasium der halleschen Universität in Hessen

20.04.2010:  Im Zuge ihrer besonderen Kooperation mit bestimmten Schulen überschreitet die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg nun erstmals die Landesgrenzen: Am Donnerstag, 22. April 2010, wird der Vertrag mit dem 15. „Martin-Luther-Universität Prime-Gymnasium“ unterzeichnet. Es handelt sich um die Jakob-Grimm-Schule in Rotenburg an der Fulda (Nord-Hessen).

[ mehr ... ]

„We are family“ – Hallesche Universität startet ins Aktionsjahr 2010

15.04.2010: Familienfest, Wickeltische und Kinderferienbetreuung – mit vielen Neuheiten startet die Martin-Luther-Universität in das Aktionsjahr „we are family“, das am 20. April um 16 Uhr im Hallischen Saal feierlich eröffnet wird. Dort werden erstmals die Ergebnisse einer Studierenden- und Beschäftigtenbefragung zur Familienfreundlichkeit an der Hochschule präsentiert. Viele Neuerungen für eine verbesserte Vereinbarkeit von Familie und Hochschule wurden bereits in den vergangenen Monaten umgesetzt, weitere Maßnahmen sollen aus den Umfrageergebnissen abgeleitet werden. Bereits seit Mai 2009 trägt die MLU das Zertifikat „audit familiengerechte Hochschule“.

[ mehr ... ]

Uni-Shop empfängt Sommersemestler auf dem Unicampus

13.04.2010:  Mit einem Verkaufsstand auf dem Universitätsplatz begrüßt das Team des Uni-Shops (mit Info-Punkt) am Donnerstag, 15. April, ab 12 Uhr die Studierenden des Sommersemesters 2010. Der Uni-Shop reduziert an diesem Tag die Preise für ausgewählte Merchandising-Artikel der Martin-Luther-Universität. Gleichzeitig können die Studierenden an einem Gewinnspiel teilnehmen und erhalten beim Kauf eines Artikels einen kostenfreien Uni-Aufkleber.

[ mehr ... ]

Studenten veranstalten Europavorlesung und Kontaktmesse für Geisteswissenschaftler

12.04.2010: Der studentische Verein CultureConAction e. V. veranstaltet am 23. April eine Kontaktmesse speziell für Geistes- und Kulturwissenschaftler, bei der über 500 Besucher erwartet werden. „Europa – Was bewegt dich?“ – fragt CultureConAction außerdem im Sommersemester in einer interdisziplinären Vorlesungsreihe. Professoren und Dozenten unterschiedlicher Fachrichtungen und Universitäten aus ganz Deutschland sowie Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Forschung beleuchten je einen Aspekt Europas.

[ mehr ... ]

MLU und Julius-Kühn-Institut gedenken Wegbereiter der Agrarwissenschaften

08.04.2010: Am 14. April 2010 jährt sich der Todestag des bedeutenden Agrarwissenschaftlers Julius Kühn zum 100. Mal. Fast 50 Jahre lehrte er an der Martin-Luther-Universität, an der er die erste landwirtschaftliche Lehr- und Forschungsstätte Deutschlands errichtete. An seinem Todestag gedenkt die MLU ihres bedeutenden Gelehrten mit einer Kranzniederlegung auf dem halleschen Nordfriedhof und einer Straßenschildereinweihung in der Julius-Kühn-Straße. Gleichzeitig findet am Julius Kühn-Institut (JKI) eine gemeinsam mit dem Institut für Agrar- und Ernährungswissenschaften der MLU ausgerichtete Gedenkveranstaltung statt.

[ mehr ... ]

Martin Hecht bleibt Kanzler der Martin-Luther-Universität

01.04.2010: Für Dr. Martin Hecht beginnt in diesen Tagen seine zweite achtjährige Amtszeit als Kanzler der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Seit April 2002 leitet der 43-Jährige die Geschicke der halleschen Universitätsverwaltung. „Dass ich weiterhin in dieser Position für die Martin-Luther-Universität tätig sein darf, freut mich sehr“, sagt Hecht, der am 31. März 2010 seine von Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Wolfgang Böhmer unterschriebene Ernennungsurkunde erhielt.

[ mehr ... ]

Uni-Infos am „StudyPhone“

01.04.2010: Neuauflage eines Erfolgsmodells: Mit Beginn des Sommersemesters können Studieninteressierte, Bewerber und Eltern die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg wieder per „StudyPhone“ erreichen. Abseits der klassischen Öffnungszeiten der Allgemeinen Studienberatung stehen Studienbotschafter für alle Fragen rund um das Studium zur Verfügung. Der Service ist Teil der MLU-Marketing-Kampagne „Ich will Wissen!“.

[ mehr ... ]

Semestereröffnungsgottesdienst der Universität

31.03.2010: Am Dienstag, 6. April, findet um 18 Uhr der Semestereröffnungsgottesdienst der Martin-Luther-Universität in der Marktkirche statt. Die Predigt zum Thema „Götter und Gelehrte“ wird Universitätsprediger Prof. Dr. Jörg Ulrich halten. Es erklingen Arien aus dem Oratorium „Solomon“ von Georg Friedrich Händel.

[ mehr ... ]

Hochschulinformationstag lockt Schüler und Familien nach Halle

27.03.2010: Hochbetrieb und gute Stimmung herrschte am Sonnabend beim Hochschulinformationstag (HIT) auf dem MLU-Campus. Über 2000 Studieninteressierte besuchten Vorträge,  Instituts- und Stadtführungen und ließen sich an Info-Ständen zum Studienangebot beraten. Hunderte Schüler verfolgten den Info-Tag auch online. Bis zu neun Vorträge wurden im "HIT-Studio" zeitgleich übertragen, in interaktiven Video-Chats bekamen die Internetnutzer Antworten auf ihre Fragen.

[ mehr ... ]

Heute ist Info-Tag an der Martin-Luther-Universität

27.03.2010: Heute, am 27. März 2010, lädt die  Martin-Luther-Universität zum Hochschulinformationstag (HIT) ein. Ganztägig gibt es ein umfangreiches Beratungsangebot. Auch aus der Ferne  können Studieninteressierte live dabei sein, denn der HIT lässt sich im  Internet mitverfolgen: Vorträge werden übertragen, Studienbotschafter stehen in Video-Chats Rede und Antwort, und es gibt Interviews mit Studienberatern, Professoren und dem Rektor.

[ mehr ... ]

Newsarchiv verlassen

Zum Seitenanfang