Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Newsarchiv
2017
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2014
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2007
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2005
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Weiteres

Newsarchiv: Schafft Wissen. Seit 1502.

Jahr 2011

Planungen für neues Proteinzentrum beginnen

Die Planungen für das künftige „Proteinzentrum Halle“ der Martin-Luther-Universität haben begonnen. Nachdem im Oktober die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK) von Bund und Ländern dem Bau zugestimmt hat, reichen die künftigen Nutzer nun ihre Vorschläge ein, wie der künftige Bau aussehen und welchen Anforderungen er genügen soll.

[ mehr ... ]

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr

Die MLU durfte 2010 so viele neue Studierende begrüßen wie noch nie und feierte große Forschungserfolge. Halle steht im Finale um den Titel „Stadt der Wissenschaft 2012“ und auch die MLU hat daran großen Anteil. Im Namen des Rektorats danke ich allen Angehörigen und Freunden der Universität für ihr Engagement, das zu diesen Erfolgen beigetragen hat. 2011 werden wir uns neuen und anspruchsvollen Herausforderungen stellen müssen. Deshalb gilt es nun, Kraft zu tanken. Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien frohe Weihnachten und ein gutes und gesundes neues Jahr!

Prof. Dr. Udo Sträter

Rektor

Wolfgang-Lassmannn-Stiftung gegründet

Die Martin-Luther-Universität und Professor Wolfgang Lassmann haben einen Vertrag zur Gründung der „Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang-Lassmann-Stiftung“ geschlossen. Ziel der Stiftung ist es, die Wissenschaft und Forschung im Bereich der Wirtschaftswissenschaften zu stärken. So soll die Stiftung unter anderem das Preisgeld für den Kantorowitsch-Forschungspreis bereit stellen.

[ mehr ... ]

Millionen-Förderung für neue Energiespeicher

Mit 1,5 Millionen Euro und zehn neuen Stellen fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) jetzt die Entwicklung von Superkondensatoren an der Martin-Luther-Universität. Superkondensatoren sind neue, flexible Energiespeicher, die Strom zuverlässig und schnell verfügbar halten. Das interdisziplinäre Projekt gehört zu neun von 30 Vorhaben, die in der zweiten Phase des BMBF-Förderprogramms „Forschung für den Markt im Team“ als förderfähig bewertet wurden.

[ mehr ... ]

Jahr 2010

Vier Jahre Uni-Shop im Marktschlösschen

Der Uni-Shop (mit Info-Punkt) der Martin-Luther-Universität offeriert bereits seit vier Jahren im halleschen Marktschlösschen Informationen rund um die Universität sowie ein vielfältiges Sortiment an Uni-Artikeln. Rechtzeitig zum Geburtstag, 2. November 2010, ist ein attraktiver farbiger Katalog mit der aktuellen Kollektion des Uni-Shops erschienen. Außerdem lädt der Shop zu Sonderangeboten ein, es gibt ein Voting für das „Gesicht des Uni-Shops 2010/2011“ und eine neu gestartete Umfrage zum Online-Shop mit Gewinnchancen für einen Gutschein.

[ mehr ... ]

Einschreiberekord an Martin-Luther-Universität

An der Martin-Luther-Universität studieren im Wintersemester 2010/11 so viele Menschen wie nie zuvor: Fast 19.500 Studierende sind an Sachsen-Anhalts größter Hochschule derzeit eingeschrieben. Die MLU verzeichnet somit im vierten Jahr nacheinander einen deutlichen Anstieg der Studierendenzahlen. Zum jetzigen Zeitpunkt kann sie 4100 neue Studierende begrüßen, darunter mehr als 3000 Erstsemester – auch dies ein Rekordwert.

[ mehr ... ]

Im Karriere-Fünfkampf zum zukünftigen Arbeitgeber

70 Studierende haben am Freitag, 3.Dezember 2010, die Gelegenheit, mit 7 Unternehmen zum Karriere-Fünfkampf beim 6. „Pentathlon-Projekt“ an der Martin-Luther-Universität anzutreten. Die Teilnehmer lösen gemeinsam mit den Unternehmensvertretern fünf spannende und witzige Projekte und trainieren ihre Schlüsselkompetenzen. Neben den Projekten stehen das Kennenlernen der Unternehmen und das Networking mit anderen Studierenden im Vordergrund.

[ mehr ... ]

„Jazz für Streichquartett“ in der Reihe aula konzerte halle

Das einzige Streichquartett der Welt, das sich ausschließlich dem Jazz und der Improvisation verschrieben hat, bietet am 24. November in der Aula der Universität ein Erlebnis der besonderen Art. Zum Auftakt der Reihe "aula konzerte halle" im Wintersemester 2010/11 verspricht das "Modern String Quartet" einen fulminanten Abend mit "Jazz für Streichquartett".

[ mehr ... ]

Das Land in der Wahrnehmung seiner Bewohner

73 Prozent der Sachsen-Anhalter fühlen sich mit ihrem Bundesland inzwischen stark oder sogar sehr stark verbunden. 1995 waren es nur 45 Prozent (2009: 65 Prozent). Das ist eines der Ergebnisse des neuesten Sachsen-Anhalt-Monitors, den die Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt in Auftrag gegeben hat. Befragt wurden 1001 Bürgerinnen und Bürger, die Auswertung erfolgte am Institut für Politikwissenschaft der MLU unter der Leitung von Prof. Dr. Everhard Holtmann.

[ mehr ... ]   

3,8 Millionen für die Forschung zur Aktivität der Gene

Mit der Regulation der Genaktivität befasst sich eine überregionale Forschergruppe, an der Wissenschaftler der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg federführend beteiligt sind. Für die Weiterführung der Gruppe stellt die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) in den kommenden drei Jahren 3,8 Millionen Euro bereit.

[ mehr ... ]

Zum vierten Mal science meets companies

Die Studentische Förderinitiative der Naturwissenschaften e. V. veranstaltet am 18. November 2010 bereits zum vierten Mal die „science meets companies“, Mitteldeutsche Stipendien- und Karrieremesse für Naturwissenschaftler. Dieses Jahr sind 30 Aussteller dabei, darunter namhafte Unternehmen wie Bayer, Dow, Q-Cells, SKW Piesteritz, Boehringer Ingelheim und acht der größten Deutschen Stiftungen. Es werden rund 1000 Studenten und Absolventen aus den mitteldeutschen Universitäten erwartet.

[ mehr ... ]   

Uni-Chor und Anhaltische Philharmonie führen Mozarts „Requiem“ auf

Die Aufführung von Mozarts „Requiem“ durch die Anhaltische Philharmonie Dessau und den Universitätschor Halle „Johann Friedrich Reichardt“ entspringt als nunmehr 4. Gemeinschaftsprojekt einer Kooperationsvereinbarung zwischen der Martin-Luther-Universität und dem Anhaltischen Theater Dessau. Mozarts letzte Komposition erklingt am Sonnabend, 13. November 2010, unter der Leitung von UMD Jens Lorenz um 20 Uhr in der Marktkirche in Halle.

[ mehr ... ]

Newsarchiv verlassen

Zum Seitenanfang