Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Newsarchiv
2017
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2014
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2007
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2005
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Weiteres

Newsarchiv: Schafft Wissen. Seit 1502.

Jahr 2012

WissenschaftsCampus "Pflanzenbasierte Bioökonomie" wird eröffnet

Die Weltbevölkerung nimmt stetig zu. Zugleich geht die landwirtschaftliche Nutzfläche zurück, und fossile Energieträger werden  in absehbarer Zeit erschöpft sein. Die „Pflanzenbasierte Bioökonomie“  ist daher eine der Schlüsselindustrien des 21. Jahrhunderts. Ein gleichnamiger WissenschaftsCampus wird am 8. Juni in Halle eröffnet. Die MLU kooperiert dabei mit vier Leibniz-Instituten.

[ mehr ... ]

„Händel und die Konfessionen“ - Internationaler Kongress

„Händel und die Konfessionen“ ist der Titel der Internationalen wissenschaftlichen Konferenz, mit der die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg im Musikjahr innerhalb der Luther-Dekade ein weiteres Highlight setzt. Der dreitägige Kongress beginnt am Montag, 4. Juni 2012, im Händel-Haus Halle und wird an den beiden Folgetagen im Englischen Saal der Franckeschen Stiftungen fortgesetzt.

[ mehr ... ]

Freiwilligenagenturen erstmals grundlegend erforscht

Freiwilligenagenturen sind moderne Organisationen mit einem beachtlichen Leistungspotenzial – ihre öffentliche Förderung fällt aber bescheiden aus. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie, die am 23. Mai im Unterausschuss „Bürgerschaftliches Engagement“ des Deutschen Bundestages vorgestellt wurde. Wissenschaftler der Universitäten Oldenburg und Halle-Wittenberg haben sie gemeinsam im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend durchgeführt.

[ mehr ... ]

Kooperation: Stadt und Uni fördern frühkindliche Bildung

Die frühkindliche Bildung in den Kindertagesstätten der Stadt muss verbessert werden: Mit diesem Ziel unterzeichneten Oberbürgermeisterin Dagmar Szabados und MLU-Rektor Prof. Dr. Udo Sträter am 21. Mai 2012 eine Kooperationsvereinbarung über ein Pilotprojekt. In Abstimmung zwischen Stadt und Universität werden in zwei Kindertagesstätten Konzepte zur Förderung der frühkindlichen Bildung eingebunden.

[ mehr ... ]

MLU wird Spitzenpartner in Korea

Die Martin-Luther-Universität beteiligt sich am neuen Internationalisierungs- und Ausgründungszentrum der „Hanbat National University“ (HNU), einer koreanischen Partneruniversität der MLU. Eine entsprechende Grundsatzvereinbarung unterzeichnete Prof. Dr. Dr. Joachim Ulrich bei seinem Besuch der Auftaktveranstaltung in Daejeon am 16. und 17. Mai.

[ mehr ... ]

„Messias“ mit Akademischem Orchester und zwei japanischen Chören

Am Vorabend der Händelfestspiele erklingt am Dienstag, 29. Mai, der „Messias“ um 20 Uhr in der Aula im Löwengebäude. Es musizieren der Händel-Chor aus Nagoya und die Chorvereinigung Sendai, außerdem Mitglieder des Bachchors Leipzig und das Kammerorchester der MLU unter der Leitung des Nikolaikantors Jürgen Wolf (Leipzig). Es handelt sich um ein Benefizkonzert für UNICEF unter der Schirmherrschaft der Prorektorin Gesine Foljanty-Jost. Über die aktuellen Highlights des Akademischen Orchesters der Universität unter anderem die Japan-Tournee, sprach scientia halensis mit Orchester-Chef Matthias Erben.

[ mehr ... ]

Startschuss für das Deutsche Zentrum
für Integrative Biodiversitätsforschung

Großer Bahnhof im Botanischen Garten in Leipzig: Das Deutsche Zentrum für Integrative Biodiversitätsforschung nahm am 14. Mai offiziell seine Arbeit auf. Die Mitglieder wählten kurz vor der Auftakt-Pressekonferenz das Direkorat. Mit dabei: Halles Geobotanik-Professor Helge Bruelheide. Vor zwei Wochen hatte der Universitätsverbund Halle-Leipzig-Jena von der Deutschen Forschungsgemeinschaft den Zuschlag für das gemeinsame Großprojekt erhalten.

[ mehr ... ]

"Nach Wahrheiten gebohrt" – Stimmen zum Gutachter-Besuch

Am 2. und 3. Mai weilte eine Arbeitsgruppe des Wissenschaftsrats in Halle. Die Gutachter sprachen u. a. mit den Dekanen aller Fakultäten der MLU sowie mit Studierenden und den Sprechern der Landesforschungsschwerpunkte. Wie sind die Gespräche an der Universität gelaufen? scientia halensis hat nachgefragt.

[ mehr ... ]

Humboldt-Stiftung fördert Partnerschaft der Unis in Halle und Peking

Die Juristische und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und die University of International Business and Economics (UIBE) in Peking kooperieren künftig intensiv auf dem Gebiet der Transformation von Wirtschaftssystemen. Die Alexander-von-Humboldt-Stiftung finanziert die Vorlaufkosten der Partnerschaft für die kommenden drei Jahre mit dem Ziel, gemeinsame Forschung und Graduiertenprogramme auf den Weg zu bringen.

[ mehr ... ]

Internationale Woche lockte mit vielen Highlights

Ob Workshop, Schnuppersprachkurs oder Gespräch mit einem Experten – vom 8. bis zum 10. Mai stellte die Internationale Woche der MLU einen Anziehungspunkt für zahlreiche Besucher dar. Veranstaltet vom Internationalen Büro stand eine globale Themenpalette auf dem Programm. Am Dies Internationalis nutzten viele Studierende die vorlesungsfreie Zeit, um sich von A bis Z über internationale Themen zu informieren. scientia halensis berichtet in Wort und Bild von den Highlights der Internationalen Woche.

[ mehr ... ]

Mitteldeutschland wird Zentrum der Biodiversitätsforschung

Der Universitätsverbund Halle-Jena-Leipzig hat die letzte Hürde zur Einrichtung eines nationalen Forschungszentrums im Bereich Biodiversität erfolgreich gemeistert. Der Forschungsverbund erhielt von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) den Zuschlag für iDiv, das Deutsche Zentrum für Integrative Biodiversitätsforschung.

[ mehr ... ]

Hallesche Universität feiert Internationale Woche

Anfang Mai wird an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg weit über die Ländergrenzen hinaus geblickt: Vom 8. bis zum 10. Mai veranstaltet das Internationale Büro der MLU eine internationale Woche. Auf dem Programm steht eine globale Themenpalette von Workshops über Sprachschnupperkurse bis hin zu Fachdiskussionen.

[ mehr ... ]

Newsarchiv verlassen

Zum Seitenanfang