Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Newsarchiv
2017
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2014
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2007
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2005
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Weiteres

Newsarchiv: Schafft Wissen. Seit 1502.

Jahr 2012

Mentoring für Nachwuchswissenschaftlerinnen - Jetzt bewerben!

Die Martin-Luther-Universität bietet ab dem Wintersemester 2012/13 für voraussichtlich drei Semester ein Mentoring-Programm für Nachwuchswissenschaftlerinnen an. Es ist im Gleichstellungsbüro angesiedelt. Promovendinnen, Habilitandinnen und Junior-Professorinnen aller Fakultäten können sich ab jetzt bewerben. Voraussetzung ist, dass sie mit einer Haushaltsstelle an der Universität beschäftigt sind. Abgabetermin ist spätestens der 15. Juli 2012.

[ mehr ... ]

Zweiter Promovierendentag an der Universität

Die Promovierenden-Initiative Halle veranstaltet am Donnerstag, 12. Juli 2012, ab 15 Uhr gemeinsam mit der Internationalen Graduiertenakademie InGrA den Zweiten Promovierendentag. Unter anderem steht das Thema „Die Promotionskultur an der MLU - Die Bedeutung von Betreuungsvereinbarungen“ bei einem Diskussionsforum im Mittelpunkt. Interessenten sind in die „Burse zur Tulpe“, Universitätsring 5, Hallischer Saal, eingeladen.

[ mehr ... ]

Exzellenzinitiative: Hallesche Universität erst im Finale gestoppt

Es hat nicht ganz gereicht: Im Finale der dritten Runde der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder ist die Martin-Luther-Universität mit ihrem Antrag für die naturwissenschaftliche Graduiertenschule „Function Follows Form“ knapp gescheitert. Zusammen mit ihren starken außeruniversitären Partnern will die MLU ihr Konzept der interdisziplinären, strukturierten Ausbildung von Doktoranden aber weiter verfolgen.

[ mehr ... ]

Kantorowitsch-Forschungspreis für Raoul Privenau und Dr. Henry Dannenberg

Das Institut für Unternehmensforschung und Unternehmensführung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg e. V. (ifu) verleiht am Freitag, 22. Juni 2012, zum zwölften Mal den Kantorowitsch-Forschungspreis. Die Auszeichnung erhalten in diesem Jahr Raoul Privenau und Dr. Henry Dannenberg im Rahmen der feierlichen Verabschiedung der Absolventen des Wirtschaftswissenschaftlichen Bereichs der Universität.

[ mehr ... ]

Studie: Frühere Fußball-Nationalspieler hatten kürzeres Leben

Die deutschen Fußball-Nationalspieler hatten in der Zusammenfassung der vergangenen 100 Jahre eine etwas geringere Lebenserwartung als die Durchschnittsbevölkerung. Dies ergab eine statistische Untersuchung des Instituts für Medizinische Epidemiologie, Biometrie und Informatik der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität. Die Untersuchung durch PD Dr. Oliver Kuß umfasste alle 847 Nationalspieler von 1908 bis 2006.

[ mehr ... ]

„Focus“: Universitätsklinikum bestes Krankenhaus in Sachsen-Anhalt

Das Universitätsklinikum Halle (Saale) ist das beste Krankenhaus in Sachsen-Anhalt. Das Nachrichtenmagazin „Focus“ hat ein entsprechendes Ranking veröffentlicht. Die Focus-Redaktion hatte ein halbes Jahr lang deutschlandweit etwa zehn Millionen Daten ausgewertet, darunter waren Fallzahlen, Behandlungserfolge, Komplikationsquoten, Technik-Ausstattung sowie Zahl und Qualifikation der Mitarbeiter.

[ mehr ... ]

Nanomedizin: Hallesche Forscher beschreiben mögliches Risiko für Eierstöcke

Aktuelle Ergebnisse interdisziplinärer hallescher Forschung auf dem Gebiet der Nanomedizin finden international eine starke Beachtung: Die an der Martin-Luther-Universität angesiedelten Arbeitsgruppen um Prof. Dr. Karsten Mäder (Pharmazie) und Dr. Thomas Müller (Medizin) haben sich mit Nanotransportsystemen von Arzneistoffen beschäftigt – und herausgefunden, dass sich manche Arten von Nanopartikeln in den Eierstöcken sammeln. Ihre Publikation ist am 30. Mai als Titelgeschichte der Zeitschrift „Journal of Controlled Release“ erschienen.

[ mehr ... ]

Hochdekoriertes Morgenstern Trio in der Uni-Aula

Leidenschaft und Sinnlichkeit pur dürfen die Zuhörer am Mittwoch, 20. Juni 2012, in Halles Universitätsaula erwarten, wenn dort das Morgenstern Trio in der Reihe „aula konzerte halle“ gastiert. Den drei Musikern, dekoriert mit zahlreichen Preisen, wurde bereits „Weltniveau“ attestiert. Es erklingen Werke von Claude Debussy, Bedrich Smetana und Leonard Bernstein.

[ mehr ... ]

Hervorragende studentische Solisten bei Preisträgerkonzert

Ein außergewöhnliches musikalisches Event gibt es am Donnerstag, 14. Juni 2012, um 19:30 Uhr in der Uni-Aula im Löwengebäude: das Preisträgerkonzert der Studierenden des Instituts für Musik der Martin-Luther-Universität mit der Staatskapelle Halle. Musikfreunde dürfen gespannt sein auf das Solistenkonzert mit den Studierenden Joo-Yeon Kim (Klavier) aus Südkorea, Pawel Kwasny (Gitarre) aus Polen sowie dem Klavierduo Lisa-Marie Schneider und Jan Vorrath. Auf dem Programm stehen Werke von Mozart, Rodrigo und Bruch.

[ mehr ... ]

36. Hallesches Wirtschaftsgespräch mit VNG-Chef Karsten Heuchert

Zum 36. Halleschen Wirtschaftsgespräch kommt der Vorstandsvorsitzende der Verbundnetz Gas AG Dr. Karsten Heuchert an die Martin-Luther-Universität. Am Montag, 11. Juni 2012, spricht er in der Uni-Aula zum Thema „Ohne Erdgas geht es nicht – Die Energiewende ist machbar“.

[ mehr ... ]

Studie „Ostdeutschland 2020“ in Berlin vorgestellt

Die im Auftrag der Friedrich-Ebert-Stiftung erarbeitete Studie „Ostdeutschland 2020“ stellten Wissenschaftler der Martin-Luther-Universität am 24. Mai in der Bundespressekonferenz in Berlin der Medienöffentlichkeit vor. Autoren der Studie sind der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Everhard Holtmann und Dr. Kerstin Völkl von der MLU sowie Dr. Joachim Ragnitz vom Ifo Institut Dresden. Durch die in den letzten Monaten aufgelebte Debatte um „gerechte“ West-Ost-Transferleistungen erhält die Studie eine spezielle Aktualität. Sie ist hier als Webversion abrufbar:

[ mehr ... ]   

DFG-Förderatlas: Uni Halle in Top 40

Die Martin-Luther-Universität zählt zu den forschungsstärksten Universitäten Deutschlands. Im von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) am 24. Mai vorgestellten "Förderatlas 2012" belegt die MLU unter 117 Universitäten Platz 40 bei den DFG-Bewilligungen (Zeitraum 2008 bis 2010, ohne Fördermittel der Exzellenzinitiative). Im Einzelranking nach Wissenschaftsbereichen erreichten die Geistes- und Sozialwissenschaften der MLU Platz 20, die Lebenswissenschaften Platz 30 und die Naturwissenschaften Platz 39.

[ mehr ... ]   

Newsarchiv verlassen

Zum Seitenanfang