Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Newsarchiv
2017
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2014
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2007
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2005
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Weiteres

Newsarchiv: Schafft Wissen. Seit 1502.

Jahr 2016

Hugo-Junkers-Preise für zwei Uni-Projekte

Zwei Hugo-Junkers-Preise gingen in diesem Jahr an Projekte, an denen die Universität Halle beteiligt ist. Physiker Dr. Nicki Hinsche erhielt in der Kategorie Grundlagenforschung den ersten Preis für das Projekt „Nanostrukturierte thermoelektrische Schichtsysteme“. Der Wissenschaftscampus Halle erreichte in der Kategorie Innovativste Allianz den dritten Platz.

[ mehr ... ]

Neuer Katalysator zur punktgenauen Reparatur entwickelt

Chemiker  der Universität haben in einer Reihe von Experimenten an  Polymerwerkstoffen einen neuartigen Kupfer-basierten Katalysator  entwickelt, der in der Lage ist, Materialschäden über die damit  verbundene Reißkraft direkt zu erkennen und anschließend zu heilen. Das  führt in der Praxis zu einer erhöhten Lebensdauer und Sicherheit des  Materials und einer deutlichen Reduzierung von Abfall.

[ mehr ... ]

Geoökologen entwickeln besseres System zur Unkrautbekämpfung

Geoökologen der Universität Halle haben gemeinsam mit den Landtechnikherstellern Amazone-Werke und Rometron ein neues, effizienteres Sensor-Düsen-System entwickelt. Dadurch lässt sich der Einsatz von Herbiziden bei der Bekämpfung von Unkraut auf Feldern erheblich reduzieren. Für ihre Erfindung wurde das Team durch die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft mit einer Silber-Medaille für Innovation ausgezeichnet.

[ mehr ... ]

1,5 Millionen Euro Förderung: Gründerservice startet neues Programm

Der Univations Gründerservice erweitert ab diesem Wintersemester seine Angebote für Studierende, Wissenschaftler und Alumni um ein neues Programm zur Förderung von Innovationen und Unternehmensgründungen. Gefördert wird es mit knapp 1,5 Millionen Euro über einen Zeitraum von drei Jahren im Rahmen der Existenzgründungsoffensive ego des Landes Sachsen-Anhalt.

[ mehr ... ]

Jahr 2015

Universitäten Halle, Jena und Leipzig feiern 20 Jahre Unibund

Die Universtäten Halle, Jena und Leipzig feiern das 20-jährige Bestehen ihres Unibundes. Zu den erfolgreichsten Projekten zählt das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderte Deutsche Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv).

[ mehr ... ]

Proteine in 3D: Neues Kryo-Elektronenmikroskop für Biochemiker

Einmalige Technik am Weinberg-Campus: Ein neues Kryo-Elektronenmikroskop wurde von Wissenschaftlern der Universität im Biozentrum eingeweiht. Mit dem 3 Millionen Euro teuren Mikroskop können Strukturen von Proteinen jetzt besser untersucht werden.

[ mehr ... ]

Qualitätspakt Lehre: @LLZ wird weiter gefördert

Das Zentrum für multimediales Lehren und Lernen (@LLZ) wird weiter durch das  Bund-Länder-Programm „Qualitätspakt Lehre“ gefördert. Ziel des Programms ist es, die Betreuung der Studierenden und die Qualität der Lehre zu verbessern. Seit 2012 unterstützte das @LLZ an der Uni Halle 350 multimediale  Lehrprojekte. Bis 2020 stehen nun weitere Mittel zur Fortsetzung und  weiteren Entwicklung dieser Projekte zur Verfügung.

[ mehr ... ]

Chemiker der Uni Halle entwickeln komplexe Flüssigkristalle

Chemiker der Universität Halle und der University of Sheffield haben erstmals eine neue Art Flüssigkristalle entwickelt, die ähnliche Strukturen wie Zeolith-Mineralien haben. Die Ergebnisse der Studie wurden jetzt im Fachjournal „Nature Communications“ veröffentlicht.

[ mehr ... ]

Nature-Publikation: Biodiversität schützt Ökosysteme vor Klimaextremen

Kann Biodiversität zum Schutz von Ökosystemen unter außergewöhnlichen Klimaereignissen beitragen? Eine Untersuchung über 40 Grasland-Experimenten in Europa und Nordamerika, unter maßgeblicher Beteiligung von Wissenschaftlern des Deutschen Zentrums für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) Halle-Jena-Leipzig bestätigt: Ökosysteme mit hoher Artenvielfalt zeigen bei extremen Klimaereignissen mehr Widerstandskraft. Die Studie ist in Nature erschienen.

[ mehr ... ]

Festakt und Ausstellung zum Erxleben-Jubiläum

In diesem Jahr feiern die Universität und das Uniklinikum den 300. Geburtstag von Dorothea Erxleben, Deutschlands erster promovierter Ärztin. Anlässlich des Jubiläums zeigt eine Ausstellung des Universitätsmuseums den Weg der Frauen an die Universität. Die Vernissage findet am Donnerstag, 12. November, um 18 Uhr in der Aula im Löwengebäude statt.

[mehr...]

Mit einer Festveranstaltung würdigen die Medizinische Fakultät und die Ärztekammer Sachsen-Anhalt Dorothea Erxleben am Freitag, 13. November ab 14 Uhr. Auf dem Programm stehen neben der ersten Erxleben-Lecture eine Podiumsdiskussion und ein Theaterstück. Schirmherrin der Erxleben-Lecture ist Nobelpreisträgerin Prof. Dr. Christiane Nüsslein-Volhard.

[mehr...]

Steintor-Campus feierlich eingeweiht

Der neue Steintor-Campus wurde am Mittwoch, 14. Oktober, mit einem Festakt eingeweiht. An der feierlichen Eröffnung nahmen Staatssekretär Marco Tullner, Finanzstaatssekretär Jörg Felgner und Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand teil.

[ mehr ... ]

Senat wählt Wolf Zimmermann zum Prorektor für Studium und Lehre

Mit 19 von 22 Stimmen hat der Akademische Senat in der Sondersenatssitzung am 25. September Prof. Dr. Wolf Zimmermann zum neuen Prorektor für  Studium und Lehre gewählt. Der Informatiker hat bereits langjährige  Erfahrung als Studiendekan der Naturwissenschaftlichen Fakultät III.

[ mehr ... ]

Newsarchiv verlassen

Zum Seitenanfang