Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Newsarchiv
2014
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2007
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2005
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Weiteres

Newsarchiv: Schafft Wissen. Seit 1502.

Jahr 2012

MLU wird Spitzenpartner in Korea

Die Martin-Luther-Universität beteiligt sich am neuen Internationalisierungs- und Ausgründungszentrum der „Hanbat National University“ (HNU), einer koreanischen Partneruniversität der MLU. Eine entsprechende Grundsatzvereinbarung unterzeichnete Prof. Dr. Dr. Joachim Ulrich bei seinem Besuch der Auftaktveranstaltung in Daejeon am 16. und 17. Mai.

[ mehr ... ]

„Messias“ mit Akademischem Orchester und zwei japanischen Chören

Am Vorabend der Händelfestspiele erklingt am Dienstag, 29. Mai, der „Messias“ um 20 Uhr in der Aula im Löwengebäude. Es musizieren der Händel-Chor aus Nagoya und die Chorvereinigung Sendai, außerdem Mitglieder des Bachchors Leipzig und das Kammerorchester der MLU unter der Leitung des Nikolaikantors Jürgen Wolf (Leipzig). Es handelt sich um ein Benefizkonzert für UNICEF unter der Schirmherrschaft der Prorektorin Gesine Foljanty-Jost. Über die aktuellen Highlights des Akademischen Orchesters der Universität unter anderem die Japan-Tournee, sprach scientia halensis mit Orchester-Chef Matthias Erben.

[ mehr ... ]

Startschuss für das Deutsche Zentrum
für Integrative Biodiversitätsforschung

Großer Bahnhof im Botanischen Garten in Leipzig: Das Deutsche Zentrum für Integrative Biodiversitätsforschung nahm am 14. Mai offiziell seine Arbeit auf. Die Mitglieder wählten kurz vor der Auftakt-Pressekonferenz das Direkorat. Mit dabei: Halles Geobotanik-Professor Helge Bruelheide. Vor zwei Wochen hatte der Universitätsverbund Halle-Leipzig-Jena von der Deutschen Forschungsgemeinschaft den Zuschlag für das gemeinsame Großprojekt erhalten.

[ mehr ... ]

"Nach Wahrheiten gebohrt" – Stimmen zum Gutachter-Besuch

Am 2. und 3. Mai weilte eine Arbeitsgruppe des Wissenschaftsrats in Halle. Die Gutachter sprachen u. a. mit den Dekanen aller Fakultäten der MLU sowie mit Studierenden und den Sprechern der Landesforschungsschwerpunkte. Wie sind die Gespräche an der Universität gelaufen? scientia halensis hat nachgefragt.

[ mehr ... ]

Humboldt-Stiftung fördert Partnerschaft der Unis in Halle und Peking

Die Juristische und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und die University of International Business and Economics (UIBE) in Peking kooperieren künftig intensiv auf dem Gebiet der Transformation von Wirtschaftssystemen. Die Alexander-von-Humboldt-Stiftung finanziert die Vorlaufkosten der Partnerschaft für die kommenden drei Jahre mit dem Ziel, gemeinsame Forschung und Graduiertenprogramme auf den Weg zu bringen.

[ mehr ... ]

Internationale Woche lockte mit vielen Highlights

Ob Workshop, Schnuppersprachkurs oder Gespräch mit einem Experten – vom 8. bis zum 10. Mai stellte die Internationale Woche der MLU einen Anziehungspunkt für zahlreiche Besucher dar. Veranstaltet vom Internationalen Büro stand eine globale Themenpalette auf dem Programm. Am Dies Internationalis nutzten viele Studierende die vorlesungsfreie Zeit, um sich von A bis Z über internationale Themen zu informieren. scientia halensis berichtet in Wort und Bild von den Highlights der Internationalen Woche.

[ mehr ... ]

Mitteldeutschland wird Zentrum der Biodiversitätsforschung

Der Universitätsverbund Halle-Jena-Leipzig hat die letzte Hürde zur Einrichtung eines nationalen Forschungszentrums im Bereich Biodiversität erfolgreich gemeistert. Der Forschungsverbund erhielt von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) den Zuschlag für iDiv, das Deutsche Zentrum für Integrative Biodiversitätsforschung.

[ mehr ... ]

Hallesche Universität feiert Internationale Woche

Anfang Mai wird an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg weit über die Ländergrenzen hinaus geblickt: Vom 8. bis zum 10. Mai veranstaltet das Internationale Büro der MLU eine internationale Woche. Auf dem Programm steht eine globale Themenpalette von Workshops über Sprachschnupperkurse bis hin zu Fachdiskussionen.

[ mehr ... ]

Firmenkontaktmesse „sciencemeetscompanies“ im Biozentrum

Am 10. Mai 2012 findet zum sechsten Mal die Firmenkontaktmesse „sciencemeetscompanies“ an der Martin-Luther-Universität statt. Dazu lädt die Studentische Förderinitiative der Naturwissenschaften e. V. (SFI) in das Biozentrum am Weinberg Campus ein. 22 Unternehmen und vier Stiftungen nehmen an der Messe teil. Studierende und Promovierende insbesondere aus den Naturwissenschaften können die beteiligten Firmen auf der Messe direkt kontaktieren.

[ mehr ... ]

CHE-Ranking: Spitzenplatzierungen für MLU

Die MLU kann sich über mehrere Spitzenplatzierungen im aktuellen CHE-Hochschulranking freuen. Die Studierenden der Fachbereiche Chemie, Geowissenschaften, Physik und Zahnmedizin sind demnach sehr zufrieden mit ihrer Studiensituation.

[ mehr ... ]

Museumsnacht lockt am 5. Mai

Zur vierten gemeinsamen Museumsnacht    laden Halle und Leipzig – diesmal unter dem Motto „nachtaktiv“ – am Samstag, 5. Mai 2012, in 78 Museen ein. 21 Einrichtungen aus Halle beteiligen sich. Ein Highlight stellt das Kupferstichkabinett der MLU dar. Außerdem wird die neue Schau „Himmlischer Elefant“ im Löwengebäude gezeigt. Werke von Künstlern der Klassischen Moderne, darunter Kokoschka, Dali, Miro, Picasso und Beuys, können die Besucher betrachten. Das Programm zur Museumsnacht:

[ mehr ... ]   

Wissenschaftsrat: Die Gutachter kommen

Am 2. und 3. Mai ist der Wissenschaftsrat an der MLU zu Gast. 17 Gutachter des Beratungsgremiums kommen für die Begehung nach Halle. 2011 hatte das Land Sachsen-Anhalt den Rat gebeten, Empfehlungen zur Weiterentwicklung seines Hochschulsystems bis 2020 und darüber hinaus zu erarbeiten.

[ mehr ... ]

Newsarchiv verlassen

Zum Seitenanfang