Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Newsarchiv
2017
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2014
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2007
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2005
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Weiteres

Newsarchiv: Schafft Wissen. Seit 1502.

Jahr 2008

20 000 Besucher kamen zur Langen Nacht
Angebote erfreuten sich regen Zuspruchs

Die 7. Lange Nacht der Wissenschaften verzeichnete mit 20 000 Besuchern einen Rekordandrang. Die Martin-Luther-Universität und 20 beteiligte Forschungseinrichtungen luden am 4. Juli 2008 erneut interessierte Bürger zu einer Abendtour durch Labore, Institute, Museen, Kliniken und Bibliotheken ein. Mehr als 350 kostenlose Veranstaltungen wurden zwischen 18 und 1 Uhr angeboten. Besonders viele Zuschauer zog es auf den Universitätsplatz, wo sie am späten Abend das Open-Air-Spektakel „Hallumination III“ mit Bild- und Toncollagen zur Stadtgeschichte miterleben konnten. Dass die verschiedensten Events von den Besuchern mit Begeisterung angenommen wurden, zeigen nicht zuletzt Bilder und Texte in SHINE (scientia halensis im Netz).

[ mehr ... ]

Kirchenrechtler an der MLU beriet Evangelische Kirche in
Mitteldeutschland – neue Kirchenverfassung beschlossen

Am 5. Juli 2008 haben die Synoden der evangelischen Kirchen in Mitteldeutschland in Wittenberg eine neue Kirchenverfassung beschlossen. Diese wird am 1. Januar 2009 zeitgleich mit der Vereinigung der Kirchenprovinz Sachsen und der Landeskirche Thüringens zur Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland in Kraft treten. Bereits 2003 begann die Arbeit einer Verfassungskommission, in der Prof. Dr. Michael Germann, Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Staatskirchenrecht und Kirchenrecht an der MLU, von Anfang an als beratendes Mitglied mitwirkte.

[ mehr ... ]

Sommerschule zu „Cultural Translations“ mit Teilnehmern aus aller Welt

Die Graduiertenschule „Society and Culture in Motion“ (Gesellschaft und Kultur in Bewegung) der MLU veranstaltet vom 13. bis 20. Juli 2008 ihre erste Sommerschule. Es geht dabei um „Cultural Translation“ (kulturelle Übersetzung). Zu den 28 Teilnehmern und zehn Dozenten gesellen sich weitere Zuhörer aus der Graduiertenschule und dem Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung. Teilnehmer und Dozenten kommen aus aller Welt, beispielsweise aus Oxford, New York, Addis Abeba und Sao Paulo.

[ mehr ... ]

Martin-Luther-Universität baut Werbekampagne aus

Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) wirbt mit zehn guten Gründen für ein Studium in Halle. Ihre im Oktober 2007 gestartete Kampagne "Sei klug, studier in Halle!" baut Sachsen-Anhalts größte Hochschule nun weiter aus. Ab 13. Juni 2008 machen großflächige Plakate in elf deutschen Großstädten auf die MLU aufmerksam. Vom 26. Juni bis 3. Juli läuft ein Werbespot in mehr als 200 Kinos. Darüber hinaus gibt es u. a. Anzeigen in regionalen und überregionalen Zeitungen und eine Postkartenaktion.

[ mehr ... ]

Sportpsychologe und Studierende der MLU
nehmen an Olympischen Spielen teil

Der Deutsche Olympische Sportbund hat am 23. Juni 2008 zwei Studierende der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg für die Olympischen Spiele in Peking nominiert, die Wasserspringer Katja Dieckow und Andreas Wels. Bei den Wettkämpfen werden sie höchstwahrscheinlich auch von Prof. Dr. Oliver Stoll betreut, Sportpsychologe an der MLU. Die Betreuer werden allerdings erst am 15. Juli offiziell nominiert.

[ mehr ... ]

Festakt für Leopoldina wird live übertragen

Am Montag, 14. Juli 2008, um 11 Uhr ist es soweit: Im Rahmen eines Festakts in Halle ernennt Bundesforschungsministerin Dr. Annette Schavan die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina zur Nationalen Akademie der Wissenschaften. Erwartet werden rund 600 in- und ausländische Gäste aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft, darunter Bundespräsident Dr. Horst Köhler. Der Festakt wird live ins Auditorium Maximum der MLU übertragen.

[ mehr ... ]

Neuer Studiengang „Sport und Ernährung“

Ab dem kommenden Wintersemester bietet die Martin-Luther-Universität den neuen Master-Studiengang „Sport und Ernährung“ an. Der von Prof. Dr. Kuno Hottenrott ins Leben gerufene Präsenzstudiengang ist der erste universitäre deutsche Studiengang, der sportwissenschaftliches und ernährungswissenschaftliches Wissen in einer interdisziplinären Ausbildung verbindet.

[ mehr ... ]

„Herausforderung Mensch“: Schülerkongress in Halle

Ein Schuljahr lang haben Schüler und Wissenschaftler an der Martin-Luther-Universität gemeinsam im Netzwerkprojekt „Herausforderung Mensch“ geforscht. Am Montag, 7. Juli 2008, findet die erste Projektrunde einen fulminanten Abschluss: Bei einem Schülerkongress stellen die Nachwuchsforscher ihre Ergebnisse vor. Erwartet werden rund 200 Schüler, dazu Schulleiter, Lehrer und Fachvertreter der Universität. Beteiligt sind sieben Schulen aus Halle und der Region.

[ mehr ... ]

7. Lange Nacht der Wissenschaften - mehr als 350 Veranstaltungen

Mit der 7. Langen Nacht der Wissenschaften wollen die Martin-Luther-Universität und 20 beteiligte Forschungseinrichtungen am Freitag, 4. Juli 2008, an die Erfolge der Vorjahre anknüpfen. Die Besucher können erneut einen Blick hinter die Türen von Laboren, Instituten, Museen, Kliniken und Bibliotheken werfen und erfahren, welche Bedeutung Wissenschaft für unseren Alltag und unser Leben hat. Mehr als 350 kostenlose Veranstaltungen werden zwischen 18 und 1 Uhr angeboten.

[ mehr ... ]

Uni-Shop feiert vierten Geburtstag mit Rabattaktion

Der hallesche Uni-Shop feiert am Mittwoch, 2. Juli 2008, ab 13 Uhr seinen vierten Geburtstag getreu dem Motto „Wir haben Geburtstag – unsere Kunden erhalten Geschenke“. Im Marktschlösschen erhalten Geburtstagsgäste kostenlos Buttons, Lesezeichen und Postkarten. Zudem gibt es 20 Prozent Rabatt auf alle Artikel, die demnächst aus dem Sortiment genommen werden. Darüber hinaus kann man sich an einem Gewinnspiel beteiligen.

[ mehr ... ]

Afrikagruppe deutscher Geowissenschaftler tagt in Halle

Die Jahrestagung der Afrikagruppe deutscher Geowissenschaftler (AdG) findet am 27. und 28. Juni 2008 am Institut für Geowissenschaften der Martin-Luther-Universität statt. Erwartet werden rund 100 Experten, die über ihre Afrika-Projekte berichten wollen. Forscher der MLU untersuchen derzeit die Genese der Uran-Lagerstätte „Langer Heinrich“ in Namibia.

[ mehr ... ]

Debattierclub klartext ist deutscher Meister

klartext e.V., der Debattierclub an der MLU, hat die deutsche Meisterschaft im Debattieren gewonnen. Nach vier Turniertagen in Berlin konnten sich Torsten Rössing und Marcus Ewald in der Finaldebatte am 15. Juni 2008 erfolgreich gegen die Konkurrenz durchsetzen.

[ mehr ... ]

Newsarchiv verlassen

Zum Seitenanfang