Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Newsarchiv
2017
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2014
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2007
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2005
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Weiteres

Newsarchiv: Schafft Wissen. Seit 1502.

Jahr 2007

HALLESCHE PFLANZENGENETIKER ERRINGEN
ERFOLG IM KAMPF GEGEN PAPRIKA-PUSTELN

In der aktuellen Ausgabe des renommierten Wissenschaftsmagazins „Science“ (Erscheinungstag 25.10.07) sind Pflanzengenetiker der MLU gleich zweimal vertreten. Prof. Dr. Ulla Bonas, Dr. Thomas Lahaye und ihre Mitarbeiter haben herausgefunden, wie ein für Tomaten- und Paprika-Pflanzen spezifischer Krankheitserreger funktioniert – und welchen Mechanismus Pflanzen nutzen, um diesen Krankheitserreger abzutöten.

[ mehr ... ]

WORKSHOP DES SPRACHENZENTRUMS DER MLU

„Modularisiertes Studium und Schlüsselqualifikationen: Was können Sprachenzentren leisten, was erwarten die Fachwissenschaften von ihnen und welche neuen Aufgaben stehen vor den Sprachenzentren“ – unter diesem Thema lädt das Sprachenzentrum der MLU am 9. November 2007 zu einem Workshop ein.

[ mehr ... ]

Q-CELLS RICHTET AN MLU
STIFTUNGSPROFESSUR EIN

Die Q-Cells AG, Europas größter Hersteller von Solarzellen, richtet an der Martin-Luther-Universität eine Stiftungsprofessur für Photovoltaik ein. Den entsprechenden Stiftungsvertrag haben die Partner am Montag, 22. Oktober 2007, am Q-Cells-Standort Bitterfeld-Wolfen unterzeichnet.

[ mehr ... ]

BEGRÜSSUNGSFEIER FÜR "LUTHERS NEUE"
FOTOIMPRESSIONEN

Zur Feierlichen Immatrikulation am 18. Oktober 2007 herrschte auf dem Universitätsplatz buntes Treiben. Die Martin-Luther-Universität hieß rund 2600 Studienanfänger willkommen. Der Andrang war groß, die Erstsemester erwartete ein vielfältiges Programm.

[ mehr ... ]

MLU ERST IM FINALE GESTOPPT
Exzellenzinitiative: Cluster "Laboratorium Aufklärung" nicht bewilligt

Am Ende hat es nicht ganz gereicht: Die gemeinsame Initiative der Universität Jena und der MLU für einen Exzellenzcluster ist im Finale der zweiten Runde der Bundesexzellenzinitiative gescheitert. „Das Finale erreicht zu haben, ist dennoch ein großer Erfolg“, sagte MLU-Rektor Prof. Dr. Wulf Diepenbrock. Die Kooperationspartner wollen sich nicht entmutigen lassen und nach anderen Finanzierungsmöglichkeiten Ausschau halten.

[ mehr ... ]

AULA KONZERT AM 6. NOVEMBER

Populäre englische Musik zwischen Renaissance und Barock wird am Dienstag, 6. November 2007, in der Reihe aula konzerte halle erklingen. Es gastiert „die famose Lautten Compagney“ („FAZ“) aus Berlin, bekannt für großartige Konzertabende voller Spielfreude und Dynamik. Zudem bringt der Kammerchor des halleschen Universitätschores Beiträge aus der neueren Musikgeschichte zu Gehör (Beginn: 19.30 Uhr).

[ mehr ... ]

DIE REFORMATION ALS EPOCHALER EINSCHNITT?
Disputation am Reformationstag in Wittenberg

Zur guten Tradition im akademischen Leben der MLU gehört die wissenschaftliche Disputation am 31. Oktober in Wittenberg. Diesmal geht es um das Thema „Die Reformation als epochaler Einschnitt?“ Zehn Jahre vor dem 500-jährigen Reformationsjubiläum diskutieren darüber ab 15 Uhr renommierte Wissenschaftler von drei Universitäten.

[ mehr ... ]

GRÜNDLER GRÜNDLICH GEWÜRDIGT
Ausstellung über Zeichenmeister der Universität

Im Löwengebäude der Martin-Luther-Universität ist derzeit und noch bis zum 30. Oktober 2007 die Sonderausstellung „Der studierenden Jugend gar nützlich gedienet“ – Gottfried August Gründler (1710–1775) zu sehen.

[ mehr ... ]

KÖRPER, DINGE UND BEWEGUNG - WIE ES DEM GLEICHGEWICHTSSINN GEFÄLLT
Psychologie von materieller Kultur und Design

Eine Tagung an der Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design Halle vom 25. bis 28. Oktober 2007 beleuchtet die Beziehung von Gleichgewichtssinn und materieller Kultur (Flyer – pdf). Interessierte Studierende der MLU sind dazu herzlich eingeladen (Anmeldung für Studierende).

[ mehr ... ]   

TROTZ STRAFRECHTSREFORM ANSTIEG DER
GRAFFITI-ZAHLEN IN MITTELDEUTSCHLAND

Die Verschärfung des Strafrechts 2005 hat nicht zu einem Rückgang der Graffitizahlen geführt. In den mitteldeutschen Städten Leipzig, Halle und Merseburg ist zwischen 2005 und 2007 ein Anstieg von 4,6 % der mit Graffiti besprühten Häuser zu verzeichnen. Die neuen Daten beruhen auf der mitteldeutschen Graffitistudie, die am Institut für Soziologie der MLU durchgeführt wurde.

[ mehr ... ]

KWADROFONIK - UNGEWÖHNLICHES QUARTETT
Piano und Percussion im impulsiven Dialog

Am 25. Oktober 2007 gibt es im Konzertsaal des Instituts für Musik der Martin-Luther-Universität (Kleine Marktstr. 7) um 19.30 Uhr ein besonderes musikalisches Ereignis. Es musiziert das polnische Ensemble "Kwadrofonik" – das sind vier junge polnische Musiker, die nicht nur in Polen einzigartig sind, sondern zu den wenigen dieser Art weltweit gehören.

[ mehr ... ]

TAG DES STUDENTISCHEN ENGAGEMENTS
Initiativen stellen sich am 23. Oktober vor

Die studentischen Initiativen an der MLU wollen sich vernetzen und neue Mitstreiter gewinnen. Am Dienstag, 23. Oktober 2007, stellen sie sich bei einem „Tag des studentischen Engagements“ von 10 bis 16 Uhr auf dem Universitätsplatz und in den halleschen Mensen vor.

[ mehr ... ]

Newsarchiv verlassen

Zum Seitenanfang