Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Newsarchiv
2017
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2014
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2007
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2005
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Weiteres

Newsarchiv: Schafft Wissen. Seit 1502.

Jahr 2007

MLU ERST IM FINALE GESTOPPT
Exzellenzinitiative: Cluster "Laboratorium Aufklärung" nicht bewilligt

Am Ende hat es nicht ganz gereicht: Die gemeinsame Initiative der Universität Jena und der MLU für einen Exzellenzcluster ist im Finale der zweiten Runde der Bundesexzellenzinitiative gescheitert. „Das Finale erreicht zu haben, ist dennoch ein großer Erfolg“, sagte MLU-Rektor Prof. Dr. Wulf Diepenbrock. Die Kooperationspartner wollen sich nicht entmutigen lassen und nach anderen Finanzierungsmöglichkeiten Ausschau halten.

[ mehr ... ]

AULA KONZERT AM 6. NOVEMBER

Populäre englische Musik zwischen Renaissance und Barock wird am Dienstag, 6. November 2007, in der Reihe aula konzerte halle erklingen. Es gastiert „die famose Lautten Compagney“ („FAZ“) aus Berlin, bekannt für großartige Konzertabende voller Spielfreude und Dynamik. Zudem bringt der Kammerchor des halleschen Universitätschores Beiträge aus der neueren Musikgeschichte zu Gehör (Beginn: 19.30 Uhr).

[ mehr ... ]

DIE REFORMATION ALS EPOCHALER EINSCHNITT?
Disputation am Reformationstag in Wittenberg

Zur guten Tradition im akademischen Leben der MLU gehört die wissenschaftliche Disputation am 31. Oktober in Wittenberg. Diesmal geht es um das Thema „Die Reformation als epochaler Einschnitt?“ Zehn Jahre vor dem 500-jährigen Reformationsjubiläum diskutieren darüber ab 15 Uhr renommierte Wissenschaftler von drei Universitäten.

[ mehr ... ]

GRÜNDLER GRÜNDLICH GEWÜRDIGT
Ausstellung über Zeichenmeister der Universität

Im Löwengebäude der Martin-Luther-Universität ist derzeit und noch bis zum 30. Oktober 2007 die Sonderausstellung „Der studierenden Jugend gar nützlich gedienet“ – Gottfried August Gründler (1710–1775) zu sehen.

[ mehr ... ]

KÖRPER, DINGE UND BEWEGUNG - WIE ES DEM GLEICHGEWICHTSSINN GEFÄLLT
Psychologie von materieller Kultur und Design

Eine Tagung an der Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design Halle vom 25. bis 28. Oktober 2007 beleuchtet die Beziehung von Gleichgewichtssinn und materieller Kultur (Flyer – pdf). Interessierte Studierende der MLU sind dazu herzlich eingeladen (Anmeldung für Studierende).

[ mehr ... ]   

TROTZ STRAFRECHTSREFORM ANSTIEG DER
GRAFFITI-ZAHLEN IN MITTELDEUTSCHLAND

Die Verschärfung des Strafrechts 2005 hat nicht zu einem Rückgang der Graffitizahlen geführt. In den mitteldeutschen Städten Leipzig, Halle und Merseburg ist zwischen 2005 und 2007 ein Anstieg von 4,6 % der mit Graffiti besprühten Häuser zu verzeichnen. Die neuen Daten beruhen auf der mitteldeutschen Graffitistudie, die am Institut für Soziologie der MLU durchgeführt wurde.

[ mehr ... ]

KWADROFONIK - UNGEWÖHNLICHES QUARTETT
Piano und Percussion im impulsiven Dialog

Am 25. Oktober 2007 gibt es im Konzertsaal des Instituts für Musik der Martin-Luther-Universität (Kleine Marktstr. 7) um 19.30 Uhr ein besonderes musikalisches Ereignis. Es musiziert das polnische Ensemble "Kwadrofonik" – das sind vier junge polnische Musiker, die nicht nur in Polen einzigartig sind, sondern zu den wenigen dieser Art weltweit gehören.

[ mehr ... ]

TAG DES STUDENTISCHEN ENGAGEMENTS
Initiativen stellen sich am 23. Oktober vor

Die studentischen Initiativen an der MLU wollen sich vernetzen und neue Mitstreiter gewinnen. Am Dienstag, 23. Oktober 2007, stellen sie sich bei einem „Tag des studentischen Engagements“ von 10 bis 16 Uhr auf dem Universitätsplatz und in den halleschen Mensen vor.

[ mehr ... ]

"WELCOME-BAGS 07/08" FÜR STUDIENANFÄNGER

Studienanfänger in Halle erhalten in diesem Jahr ein ganz besonderes Begrüßungsgeschenk: Aus Werbebannern der Stadt Halle wurden 3 400 „WELCOME-BAGS“ genäht und unter anderem mit Gutscheinheften gefüllt, die den Studierenden eine Ersparnis von bis zu 111 Euro ermöglichen. Jede Tasche ist ein Unikat.

[ mehr ... ]

ORGELWEIHE AM 21. OKTOBER
Sanierung der Sauer-Orgel abgeschlossen

Die Sanierung der Sauer-Orgel im Löwengebäude der Martin-Luther-Universität ist abgeschlossen. Am Sonntag, 21. Oktober 2007, um 15 Uhr wird das ungewöhnliche und kostbare Instrument bei einem Festkonzert wieder erklingen. Professor Wolfgang Kupke, Rektor der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik Halle, wird Orgelwerke spielen. Es singt Annette Markert (Mezzosopran).

[ mehr ... ]

BEGRÜSSUNGSFEIER FÜR "LUTHERS NEUE"
Feierliche Immatrikulation am 18. Oktober

Mehr als 2600 junge Leute haben in diesem Wintersemester mit ihrem Studium an der Martin-Luther-Universität begonnen. „Luthers Neue“ werden am Donnerstag, 18. Oktober 2007, um 11 Uhr mit einer Festveranstaltung im Auditorium Maximum begrüßt. Rund um die feierliche Immatrikulation rankt sich ein vielfältiges Programm.

[ mehr ... ]

ARGUMENTATION DER UNIVERSITÄT GESTÄRKT
Landesrechnungshof legt Stellungnahme
zum GSZ vor

Die MLU sieht sich in ihrer Argumentation zum Standort des geplanten Geistes- und Sozialwissenschaftlichen Zentrums in Halle gestärkt. In seiner Stellungnahme dazu habe der Landesrechnungshof zwar noch zu klärende Probleme angesprochen, aber auch herausgestellt, dass nur die Universität die mit dem Standort verbundenen Synergieeffekte einschätzen könne, so Rektor Prof. Dr. Wulf Diepenbrock. „Vor diesem Hintergrund spricht aus Sicht der Universität alles für den Standort Emil-Abderhalden-Straße.“

[ mehr ... ]

Newsarchiv verlassen

Zum Seitenanfang