Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Newsarchiv
2017
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2014
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2007
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2005
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Weiteres

Newsarchiv: Schafft Wissen. Seit 1502.

Jahr 2007

MITTELDEUTSCHES KNOW-HOW FÜR SÜDAFRIKA
Hallesche Geologen wollen durch Bergbau verursachte Schäden mindern

Die Bergbauindustrie zählt zu den traditionsreichsten Wirtschaftszweigen Südafrikas. Infolge der Förderung von Gold, Diamanten, Kohle und anderen Rohstoffen wuchs das Land zum industriestärksten des Kontinents heran - eine Entwicklung, die für die Umwelt weit reichende Folgen hat. Zusammen mit südafrikanischen Partnern will ein Team der MLU ein Kooperationsprojekt initiieren, um Folgeschäden zu mindern oder zu vermeiden.

[ mehr ... ]

STUDIERENDE ERWERBEN ZUSATZ-KOMPETENZEN DURCH MITARBEIT IN SOZIALEN EINRICHTUNGEN
„Service Learning“ an der MLU

Prägende gesellschaftliche Erfahrungen, die sich gut mit den Studieninhalten verbinden lassen, warten ab dem kommenden Wintersemester auf Studierende der Martin-Luther-Universität. Die Studierenden können sich dann in sozialen, ökologischen, kulturellen und weiteren gemeinnützigen Engagementfeldern betätigen - und dadurch Leistungspunkte im Rahmen der Allgemeinen Schlüsselqualifikationen erwerben.

[ mehr ... ]

WIRTSCHAFTSETHIK GEHÖRT ZU VORREITERN
Bekenntnis zu „Principles for Responsible Management Education“

Die Juristische und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät hat sich am Montag, 23. Juli 2007, offiziell zu den „Principles for Responsible Management Education“ bekannt. Sie gehört zu den Erstunterzeichnern der Prinzipien. Damit unterstreichen die Wirtschaftswissenschaften der MLU ihre Vorreiterrolle in der wirtschaftsethischen Ausbildung von Führungskräften.

[ mehr ... ]

BLUTSPENDE-SONDERTERMIN FÜR KLINIKUMS- UND UNIVERSITÄTSANGEHÖRIGE

Jedes Jahr tritt das Problem auf: In der Urlaubszeit sinkt die Zahl der Blutspender deutlich. Dadurch werden die oft lebensrettenden Blutprodukte rar. Der Blutspendedienst des Universitätsklinikums bittet daher dringend um Blutspenden. Am Mittwoch, 1. August 2007, von 9 bis 13 Uhr, haben alle Angehörigen des Universitätsklinikums und der MLU die Möglichkeit, im Klinikum Blut zu spenden.

[ mehr ... ]

UNIMAGAZIN AB 24. JULI ONLINE
"scientia halensis im Netz“ startet um 12 Uhr

Das gedruckte hallesche Universitätsmagazin scientia halensis bekommt eine kleine Schwester: das Internetportal „scientia halensis im Netz“. Das neue Angebot startet am Dienstag, 24. Juli 2007, um 12 Uhr.

[ mehr ... ]

(H)ALLES FORSCHUNG
Sonderpublikation zur Langen Nacht

Erstmals erschien in diesem Jahr anlässlich der Langen Nacht der Wissenschaften am 6. Juli in Halle eine besondere Zeitung: In „(H)alles Forschung“ stellen Wissenschaftseinrichtungen der Stadt aktuelle Forschungsprojekte auf zwölf Seiten in Text und Bild vor.

[ mehr ... ]

14 000 BESUCHER KAMEN ZUR
6. LANGEN NACHT DER WISSENSCHAFTEN

Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und 21 beteiligte Forschungseinrichtungen luden am 6. Juli 2007 interessierte Bürger zu einer Abendtour durch Labore, Institute, Museen, Kliniken und Bibliotheken ein.

[ mehr ... ]

6. LANGE NACHT DER WISSENSCHAFTEN 2007   
Programm im Netz abrufbar

Die Martin-Luther-Universität und 18 beteiligte Forschungseinrichtungen laden interessierte Bürger am 6. Juli 2007 wieder zu einer Abendtour durch Labore, Institute, Museen, Kliniken und Bibliotheken ein. Das Programm der Langen Nacht der Wissenschaften ist unter folgender Adresse abrufbar.

[ mehr ... ]

„BENACHTEILIGUNG IM BILDUNGSSYSTEM“

... unter diesem Thema findet am Freitag, 29. Juni 2007, der 6. Tag der Frauen- und Geschlechterforschung an der Martin-Luther-Universität statt. Von 10.00–18.30 Uhr gibt es eine Reihe interessanter Vorträge und die Möglichkeit der Diskussion (Tagungsprogramm, pdf). Veranstaltungsort ist der Hallische Saal, Burse zur Tulpe, Universitätsring 5, Halle (Saale).

[ mehr ... ]

EINWEIHUNG DES HANS AHRBECK HAUSES
Festveranstaltung in den Franckeschen Stiftungen

Das größte Bauprojekt der Franckeschen Stiftungen zu Halle seit ihrer rechtlichen Wiederherstellung findet in einem offiziellen Festakt am 27. Juni 2007 um 15 Uhr seinen Abschluss. Das Haus 31 wird als Hans Ahrbeck Haus der Philosophischen Fakultät III – Erziehungswissenschaften feierlich zur zukünftigen Nutzung übergeben.

[ mehr ... ]

KANTOROVIC-PREIS GEHT AN
ANGELA KUNOW UND CHRISTIAN HRACH

Das Institut für Unternehmensforschung und -führung an der Martin-Luther-Universität e. V. (ifu) verleiht wieder den angesehenen Kantorovic-Forschungspreis. Über die Auszeichnung dürfen sich die halleschen Nachwuchswissenschaftler Dr. Angela Kunow und Christian Hrach freuen. Die Preisübergabe findet am 22. Juni 2007 in der Aula der Universität statt.

[ mehr ... ]

KONZERT IM BOTANISCHEN GARTEN

Am Donnerstag, 21.Juni 2007, findet im Botanischen Garten der Martin-Luther-Universität (Am Kirchtor 3) ein Chorkonzert mit dem preisgekrönten Universitätschor „Johann Friedrich Reichardt“ statt. Im Anschluss lädt die UNI-BIGBAND zum Tanz (Einlass ab 18.30 Uhr, Beginn 19.30 Uhr). Karten gibt es im Uni-Shop oder an der Abendkasse für 5 bzw. 3 Euro.

Newsarchiv verlassen

Zum Seitenanfang